Magen-Darm-Untersuchung – Früherkennung und Diagnose

Magen-Darm-Untersuchung – Früherkennung und Diagnose

Magen-Darm-Untersuchung? Wozu?

Vorsorgeuntersuchungen des Verdauungstraktes dienen dazu, Krebserkrankungen beziehungsweise ihre Vorstufen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Das Risiko, und damit die Wichtigkeit solcher Untersuchungen, steigen mit dem zunehmenden Lebensalter. Darmuntersuchungen zur Darmkrebsvorsorge sollten ab dem 50. Lebensjahr alle 5 bis 7 Jahre routinemäßig durchgeführt werden. Jedenfalls angezeigt ist eine eingehendere Untersuchung bei länger dauernden Verdauungsbeschwerden jeder Art.

Wie verläuft eine Magen-Darm-Untersuchung?

Für die Diagnose von Magen-Darm-Erkrankungen sind Gastroskopie, die Magenspiegelung und Koloskopie, die Darmspiegelung die aussagekräftigsten Methoden. Dünne, flexible Endoskope mit Videochip an der Spitze ermöglichen es dem Arzt, den Zustand der Schleimhaut zu beurteilen, schmerzlos Gewebeproben zu entnehmen und gegebenenfalls bereits im Zuge der Untersuchung Eingriffe wie Polypenabtragung und Blutstillung durchzuführen.

Die Magenspiegelung dauert etwa 10 bis 15 Minuten und erlaubt die schmerzlose Untersuchung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm. Routinemäßig werden dabei Gewebeproben zur Beurteilung von Schleimhautveränderungen und zur Feststellung eines Bakterienbefalls der Schleimhaut entnommen.

Die Darmspiegelung dauert etwa 20 bis 30 Minuten, ist weitgehend schmerzfrei und ermöglicht die Untersuchung des gesamten Dickdarmes und der Einmündung des Dünndarms. Im Sinne der Darmkrebsvorsorge werden aufgefundene Polypen werden im Zuge dieser Darmuntersuchung sofort abgetragen. Zur Abklärung von Durchfällen sowie bei Vorliegen einer Darmentzündung werden Gewebsproben entnommen.

Warum Magen-Darm-Untersuchung an der Wiener Privatklinik?

Die Wiener Privatklinik bietet Ihnen nicht nur einige der besten Fachärzte Wiens, sondern auch Spezialisten und die nötige diagnosetechnische Ausrüstung für alle Untersuchungen, die erforderlich werden könnten, wenn die Magen-Darm-Untersuchung den Verdacht auf eine Erkrankung liefert. Und die besten Spezialisten für die sofortige Behandlung solcher Erkrankungen. Früherkennung und rechtzeitige Behandlung auf höchstem Niveau sind der beste Garant für ein langes, beschwerdefreies Leben.

Nähere Informationen zur Magen-Darm-Untersuchung  bekommen Sie über unsere telefonische Infoline oder per Mail. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Fachärzte