PSA Test – Ablauf, Vorteile und Alternativen

PSA Test – Ablauf, Vorteile und Alternativen

PSA-Test  - was ist das?

PSA ist die Abkürzung für Prostata-spezifisches Antigen. Dabei handelt es sich um ein Eiweißmolekül, das ausschließlich in der Prostata gebildet wird und dessen Konzentration sich im Blut messen lässt.
Bösartige Veränderungen der Vorsteherdrüse führen im Allgemeinen zu einer verstärkten Ausschüttung dieses Eiweißmoleküls und damit zu einem erhöhten PSA-Wert im Blut. Dies versucht man in der Früherkennung zu nutzen. Über 80 Prozent aller neu entdeckten Prostatakarzinome werden heute nur durch den PSA-Test aufgedeckt. Problematisch ist dabei allerdings, dass es keinen klaren unteren Grenzwert gibt, ab dem ein Prostatakrebs mit Sicherheit ausgeschlossen werden kann, und dass in 7 von 10 Fällen der erhöhte PSA-Wert andere, vergleichsweise harmlose Ursachen hat, beispielsweise eine Prostataentzündung.

PSA-Test  – wann?

Im Rahmen einer Prostatauntersuchung, speziell im Rahmen der Krebsvorsorge, kann ein PSA-Test empfohlen werden.  Über die Schwächen des Verfahrens und den möglichen, durch einen auffälligen PSA-Wert ausgelösten Stress sollten Arzt und Patient allerdings offen sprechen.

PSA-Test  – wie?

Der PSA-Test ist eine Blutuntersuchung und verlangt dem Patienten nicht mehr ab als die Entnahme einer kleinen Blutmenge zu Testzwecken.

PSA-Test  – gibt es Alternativen?

Der Test ist nur ein Teil einer umfassenden Vorsorgeuntersuchung. Dass sein Wert in der Fachwelt noch nicht völlig ausdiskutiert ist, zeigt sich daran, dass es nach wie vor keine allgemeingültige Empfehlung gibt. Deshalb sollte sich jeder Mann von seinem Arzt umfassend über den PSA-Test aufklären lassen, um dann gemeinsam zu entscheiden, ob man den Test nutzen möchte oder nicht. Unverzichtbar ist der PSA-Wert aber ohne jeglichen Zweifel für Diagnostik und Verlaufskontrolle eines bereits erkannten Prostatakarzinoms.

PSA-Test  – warum in der Wiener Privatklinik? 

Die  Wiener Privatklinik bietet Ihnen nicht nur einige der besten Fachärzte Wiens, sondern auch Spezialisten und die nötige diagnosetechnische Ausrüstung für alle Untersuchungen, die erforderlich werden könnten, wenn das PSA-Test den Verdacht auf eine Erkrankung liefert. Und die besten Spezialisten für die sofortige Behandlung solcher Erkrankungen. Früherkennung und rechtzeitige Behandlung auf höchstem Niveau sind der beste Garant für ein langes, beschwerdefreies Leben.

Nähere Informationen zum PSA-Test bekommen Sie über unsere telefonische Infoline oder per Mail. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Fachärzte