Knochen Orthopädisches Tumor Zentrum

K.O.T.Z.

Knochen Orthopädisches Tumor Zentrum

Orthopedic Bone Tumor Center

Knochen- und Weichteiltumore sind seltene Erkrankungen, haben aber ohne professionelle Behandlung eine schlechte Prognose. Da es oft Kinder und Jugendliche betrifft, wird deren Schicksal als besonders tragisch empfunden. Mit moderner Chemotherapie und adäquater Chirurgie kann meist das Leben und die Extremität (Arm und Bein) erhalten werden. Im Knochen Orthopädischen Tumorzentrum an der Wiener Privatklinik kann das Team modernste Möglichkeiten zur Behandlung auf dem Boden jahrzehntelanger Erfahrung anbieten.

Das Behandlungsspektrum des Knochen Orthopädischen Tumorzentrum an der Wiener Privatklinik betrifft vor allem Osteo- und Ewing Sarkome, die mit Tumorprothesen behandelt werden können, oder auch alle anderen Knochen- und Weichteilsarkome bei Erwachsenen, sowie gutartige Tumore.

Das Team

Fachärzte für Orthopädie:
Emer. O. Univ.-Prof. Dr. med Rainer KOTZ
Adj. Prof. (Malaysia) Dr. med. Farshid ABDOLVAHAB

Fachärzte für Radiologie:
Priv.-Doz. Dr. med. Philipp PELOSCHEK
a.o. Univ.-Doz. Dr. med. Martha HOFFMANN
Doz. Dr. Johannes SAILER

Fachärztin für Pathologie:
Ass.-Prof. Dr. med. Susanne LANG

Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin, Schmerztherapie:
Dr. med. Clea KOTZ

Fachärztin für Allgemeinmedizin:
Dr. med. Daniela THEMMER

Lebensläufe: