Kardiovaskuläre Medizin

KOMPETENZZENTRUM FÜR KARDIOVASKULÄRE MEDIZIN - Herz- und Gefässmedizin

Dass Herz- und Kreislauferkrankungen in modernen Industriegesellschaften bereits für beinahe jeden 2. Todesfall verantwortlich sind, ist einerseits durch Lebensstilfaktoren wie Bewegungsmangel, Rauchen und falsche Ernährung bedingt. Andererseits ist dies auch eine Begleiterscheinung der stetig steigenden Lebenserwartung: Vor hundert oder 200 Jahren wurde man häufig einfach nicht alt genug, um eine Herz- Kreislauferkrankung zu entwickeln.

Kardiovaskuläre Medizin behandelt nicht nur angeborene und erworbene Herzkrankheiten, sondern auch den Blutkreislauf und herznahe Blutgefäßen. Der Begriff „Herz-Kreislauferkrankungen“ beziehungsweise kardiovaskuläre Erkrankungen umfasst auch Bluthochdruck(Hypertonie), Schlaganfall, arterielle Verschlusskrankheit und verwandte Erkrankungen.

Das Kompetenzzentrum für Kardiovaskuläre Medizin an der Wiener Privatklinik ist spezialisiert auf Diagnose und Therapie von Herz- und Gefäßkrankheiten. Hier wird Herzmedizin und Gefäßmedizin auf dem neuesten Stand der Methoden und der Technik geboten – bis hin zum hochwertig ausgerüsteten Katheterlabor.

Nähere Informationen zur kardiovaskulären Medizin bekommen Sie über unsere telefonische Infoline oder per Mail. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.