Brustverkleinerung

Brustverkleinerung

Die Brustverkleinerung oder Mammareduktion ist eine Operation zur Verkleinerung großer Brüste. Ein solcher Eingriff kann medizinische Gründe haben, z.B. chronische Rückenschmerzen und Verspannungen, einschneidende BH-Träger oder Hautinfektionen in der Brustumschlagfalte.

In der Mehrzahl der Fälle erfüllt die Brustverkleinerung allerdings einfach den Wunsch nach besserem Aussehen, und dies gar nicht so selten auch bei Männern, die auch in der zweiten Lebenshälfte noch einen jungen, virilen Oberkörper präsentieren wollen.

Die Technik der Operation ist von Größe und Beschaffenheit der Brust abhängig. Entfernt wird nicht nur Brustgewebe, sondern auch überschüssige Haut, wodurch ein Straffungseffekt entsteht. Auch die Brustwarze wird an eine neue Stelle verpflanzt. Solche Brustoperationen sind also ziemlich massive Eingriffe und die Beratung durch die erfahrenen Spezialisten der Wiener Privatklinik ist bei der Abwägung von Nutzen und Risiken hilfreich.

Nähere Informationen zur Brustverkleinerung bekommen Sie über unsere telefonische Infoline oder per Mail. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer unserer Kontaktseite.