Sportmedizin und Unfallchirurgie

KOMPETENZZENTRUM FÜR SPORTMEDIZIN UND UNFALLCHIRURGIE

Unfallchirurgie beschäftigt sich mit der Wiederherstellung nach Schäden am Stütz- und Bewegungsapparat. Sportmedizin bearbeitet das gleich Feld, hat aber darüber hinaus eine wesentliche Funktion in der Prävention: Sportmedizinische Untersuchungen und Trainingsbegleitung schützen Freizeit- und Leistungssportler vor Selbstüberforderung und den damit einhergehenden Gesundheitsrisiken.

Das Kompetenzzentrum für Sportmedizin und Unfallchirurgie an der Wiener Privatklinik bietet Therapie und Rehabilitation bei Sport- und Unfallverletzungen aller Art und Schwere. Insbesondere Knieverletzungen, Kreuzbandrevisionen und Schulterverletzungen werden behandelt. Dabei setzen wir bevorzugt minimalinvasive Chirurgie ein.

Nähere Informationen zur Sportmedizin und Unfallchirurgie bekommen Sie über unsere telefonische Infoline oder per Mail. Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Kontaktseite.