Wissenswertes für Ihren Aufenthalt

WISSENSWERTES FÜR IHREN AUFENTHALT

Wir freuen uns, dass Sie sich mit Ihrem gesundheitlichen Anliegen für die Wiener Privatklinik entschieden haben und heißen Sie herzlich willkommen in unserem Haus.

Die Wiener Privatklinik - Ihre erste Wahl

Die Wiener Privatklinik ist ein Belegspital. Das bedeutet, dass der Arzt Ihres Vertrauens in unserem Haus wirkt. Durch die Nähe zu den Universitätskliniken und dem intensiven Kontakt zu den dort forschenden und behandelnden medizinischen Spitzenkräften können Sie sicher sein, mit den besten und modernsten Methoden, die die Medizin derzeit kennt, behandelt zu werden.

Die Aufnahme

Unsere Aufnahmekanzlei ist von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie sämtliche Formalitäten beim diensthabenden Portier erledigen.

Checkliste

Was benötigen Sie für den Aufenthalt in der Wiener Privatklinik?

Persönliche Daten:

  • Sozialversicherungsnummer
  • Polizzennummer der Zusatzversicherung

Ausweise:

  • Lichtbildausweis
  • Blutgruppenausweis
  • Diabetikerausweis
  • Impfpass
  • Allergiepass

Alte Befunde:

  • Röntgenbilder
  • Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen

Persönliche Gegenstände:

  • Bequeme Kleidung
  • Morgenmantel
  • Nachthemd
  • Hygieneartikel (Zahnbürste, Zahnpasta, Rasierzeug)

Besuchszeiten: Die Wiener Privatklinik - immer für Sie offen

In der Wiener Privatklinik gibt es keine vorgeschriebenen Besuchszeiten, diese braucht sie auch gar nicht – denn sie hat für Sie immer offen. Wir bitten Sie jedoch, aus Rücksicht auf die anderen Patienten Ihre Besuche, wenn möglich, in der Zeit von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr zu empfangen.

Da wir um das Wohl unserer Patienten bemüht sind, möchten wir Sie darum bitten, dass Sie ihr Handy im Krankenhaus nicht einschalten. Weiters ersuchen wir Sie, Tiere jeglicher Art nicht mit in die Klinik zu nehmen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.