divider image

событие

LVII. SYMPOSIUM
BISPHOSPHONATE UND KIEFERKNOCHENNEKROSE –
GESICHTSSCHMERZ UND KIEFERGELENK – ZAHNVERLUST UND IMPLANTOLOGIE TAGESKLINISCHE UND STATIONÄRE BEHANDLUNG IM PRIVATEN BEREICH

19. November 2016 Millesi Akademie — Forum private Medizin

09.00 bis 12.30 Uhr

PROGRAMM

09.00 Uhr — Begrüßung
Univ.-Prof. Dr. Hanno Millesi

09.15 Uhr — Medikamentös induzierte Kieferknochennekrose
Univ.-Prof. DDr. Werner Millesi

09.45 Uhr — Warum braucht der Mensch Zähne
Univ.-Prof. DDr. Georg Mailath-Pokorny

10.15 Uhr — Minimal invasive und konservative Therapie von Kiefergelenkerkrankungen
Univ.-Prof. DDr. Gerhard Undt

11.45 Uhr — PAUSE

11.15 Uhr — Titanallergie – Fiktion oder Tatsache?
Priv.-Doz. Dr. Dieter Busenlechner

11.45 Uhr — Kieferknochenaufbau
Univ.-Prof. DDr. Werner Millesi

12.30 Uhr — Mittagessen in der Wiener Privatklinik

MODERATION

Univ.-Prof. Dr. Hanno Millesi
Univ.-Prof. DDr. Werner Millesi

ORT

AKH-Hörsaalzentrum
Hörsaal 5, Ebene 8
Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

VERANSTALTER

Verein der Freunde der Wiener Privatklinik
Pelikangasse 15
1090 Wien

Im Anschluss werden alle Teilnehmer und Referenten zu einem Buffet in die
Wiener Privatklinik, 1090 Wien, Pelikangasse 15 geladen.

Das Symposium ist für das DFP (Diplom-Fortbildungsprogramm) der Ärztekammer anrechenbar.
Den Teilnehmern werden DPF Punkte auf das Fortbildungskonto gebucht.

DOWNLOADS:

PDF Download