Diese Website verwendet Cookies,  um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Beste Ärzte der Welt

9 Ärzte der WPK-Klinik in Wien, die von der Stanford University zu den 10 % besten Wissenschaftlern der Welt gezählt werden

Die Bestplatzierung wurde von Univ.-Prof. Dr. Siegfried Kasper einem Spezialisten für Psychiatrie und Psychotherapie erreicht, der eine langjährige Zusammenarbeit mit der Wiener Privatklinik hat. Er ist unter den besten 0,2% plaziert.

Mehrere Belegärzte der WPK, einer der größten Privatkliniken Österreichs, wurden in einer von der Stanford University anerkannten Rangliste unter die besten 10 Prozent der Wissenschaftler weltweit aufgenommen. Die vollständige Liste umfasst über 100.000 führende Spezialisten in 22 wissenschaftlichen Bereichen und 176 Unterbereichen. Die Wiener Privatklinik wurde als eines der besten Krankenhäuser der Welt im Jahr 2021 zertifiziert und hat zwei Niederlassungen in Rumänien, in Bukarest und Timisoara.

Es handelt sich um die umfassendste Datenbank, in der die besten Wissenschaftler jedes Fachgebiets aufgelistet sind, und die der breiten Öffentlichkeit Zugang zu den am häufigsten zitierten Autoren, veröffentlichten Werken und aktuellen Daten zu Karriere und beruflichem Erfolg bietet. Die Rangliste ist somit ein Indikator für die langfristige Leistung und spiegelt für die meisten arbeitenden Wissenschaftler den Beitrag wider, den sie zur Entwicklung des Fachgebiets und zur Ausbildung künftiger Expertengenerationen leisten.

„Die Wiener Privatklinik ist stolz und fühlt sich geehrt, dass 9 der mit ihr zusammenarbeitenden Ärzte in die Liste der weltbesten Wissenschaftler aufgenommen wurden. Die Nominierung erfolgt in Anerkennung ihrer herausragenden wissenschaftlichen und klinischen Arbeit. Wir freuen uns, dass durch die Wiener Privatklinik Patienten in ganz Europa von ihrer Expertise profitieren“, sagt Leiterin Marketing und International Business der Wiener Privatklinik.

Für die Entwicklung der Datenbank wurden Scopus-Daten verwendet, die über einen Zeitraum von 22 Jahren (1996 – 2017) erhoben wurden, wobei eine Reihe von Zitationsparametern berücksichtigt wurden, darunter die Gesamtzahl der Zitate, der Hirsch-Index, die Anzahl der Zitate von Beiträgen als alleiniger Autor, Erst- oder Letztautor, die Anzahl der Mitarbeiter und die Anzahl der gemeinsamen Beiträge. Die Daten zur gesamten Laufbahn werden mit Ende 2020 aktualisiert.

 

Die Liste der 9 Belegärzte der Wiener Privatklinik besteht aus

 

Univ.-Prof. Dr. Siegfried Kasper, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie – unter den besten 0,2% der Wissenschaftler weltweit

Prof. Kasper wurde in über 600 Veröffentlichungen in PubMed und in über 250 Büchern oder Buchkapiteln in verschiedenen Bereichen der Psychiatrie zitiert. Sein Schwerpunkt liegt auf den biologischen Grundlagen psychischer Störungen und möglichen therapeutischen Ansätzen für diese.

 

Univ.-Prof. Dr. Georg Stingl, Dermatologe – Top 1,5% der Wissenschaftler weltweit

Als Facharzt für Dermatologie und Immunologie beschäftigt sich Univ.-Prof. Dr. Georg Stingl mit der Diagnose und Behandlung von entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Infektionskrankheiten.

 

Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Christoph Zielinski; Onkologe – unter den besten 2 % der Wissenschaftler weltweit

Professor Zielinski ist Leiter des WPK Central European Academy Cancer Center, dem umfassendsten und renommiertesten privaten Krebsdiagnose- und -behandlungszentrum in Mittel- und Osteuropa, das Teil der Wiener Privatklinik ist.

 

Univ.-Prof. Dr. Walter Klepetko; Facharzt für Thoraxchirurgie – unter den besten 3 % der Wissenschaftler weltweit

Univ.-Prof. Dr. Walter Klepetko ist ärztlicher Leiter des Vienna International Centre for Thoracic Oncology (VICTO) der WPK, einem internationalen Expertenteam aus den Bereichen Chirurgie, Onkologie und Radiologie, das bösartige Erkrankungen des Brustkorbs mit den neuesten Behandlungsmethoden behandelt.

 

Univ.-Prof. Dr. Erich Minar; Facharzt für Angiologie – Top 3% der Wissenschaftler weltweit

Prof. Erich Minar ist ein international anerkannter Spezialist, der sich sowohl klinisch als auch wissenschaftlich auf die Gefäßmedizin, auch Angiologie genannt, konzentriert. Dieser Bereich der Medizin behandelt Durchblutungsstörungen in allen Gefäßregionen.

 

Univ.-Prof. Dr. Martin Schillinger, Facharzt für Kardiologie – Top 3% der Wissenschaftler der Welt

Die klinischen und Forschungsschwerpunkte von Professor Schillinger sind die Diagnose und anschließende minimalinvasive Behandlung von Durchblutungsstörungen des Herzens, des Gehirns und der Beine sowie die Behandlung ihrer Risikofaktoren.

 

Univ.-Prof. Dr. Anton Luger, Spezialist für Endokrinologie – Top 4% der Wissenschaftler weltweit

Als aktives Mitglied mehrerer internationaler Gesellschaften, insbesondere der Endocrine Society, wurde Univ.-Prof. Dr. Anton Luger zum Präsidenten der European Union of Medical Specialists (UEMS), Sektion Endokrinologie, Diabetes und Stoffwechsel, ernannt. Er ist Autor und Co-Autor von mehr als 230 Büchern und Zeitschriftenartikeln und Mitglied des Redaktionsausschusses von Zeitschriften wie Hormones und Endocrine.

 

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schoppmann, Facharzt für Chirurgie – top 6% of the world’s scientists

Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schoppmann wurde 2013 von News als einer der besten Ärzte Österreichs und als einer der besten Spezialisten für die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes ausgezeichnet und ist Mitglied mehrerer medizinischer Fachgesellschaften.

 

Univ.-Prof. Dr. Emeka Nkenke, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg – Top 7% der Wissenschaftler weltweit

Prof. Nkenke hat einen Doktortitel in theoretischer Medizin und verfügt über eine Doppelqualifikation als Arzt und Zahnarzt. Sein Spezialgebiet ist die virtuelle chirurgische Planung und die Verwendung von patientenspezifischen Implantaten in der orthognathen Chirurgie, der kraniofazialen Chirurgie und der rekonstruktiven Chirurgie. Prof. Nkenke ist ein Pionier der geführten Zahnimplantatchirurgie.

Social Media
Facebook Twitter Google Plus E-Mail