Diese Website verwendet Cookies,  um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

! COVID-19 Präventionsmaßnahmen – Zutritt zur Wiener Privatklinik. Einzelheiten

divider image

Radioonkologie

Amethyst Radiotherapy Wien

Ordination an der Wiener Privatklinik

Amethyst Radiotherapy ist Europas am schnellsten wachsende Einrichtung zur Krebsbehandlung. Amethyst kombiniert das Fachwissen der führenden Krebsexperten in Europa und die neuesten, fortschrittlichsten Techniken und Geräte, um den Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten. Der Fokus liegt hierbei auf der Radioonkologie.

Amethyst Zentren für Radioonkologie und Strahlentherapie bieten die präzisesten und fortschrittlichsten verfügbaren Krebsbehandlungen. Allein im Jahr 2020 haben Amethyst Ärzteteams, die mehr als 100 Ärzte in dreizehn Zentren zählen, über 30.000 krebskranke Patienten behandelt.

Unsere Behandlungen

Strahlentherapie ist ein fester Bestandteil der modernen Tumormedizin. Neben medikamentösen und chirurgischen Behandlungsschritten kann der Behandlungserfolg durch Bestrahlung wesentlich erhöht werden.

Auch viele gutartige Erkrankungen wie Fersensporn, Achillessehnenreizung, Tennis- und Golfellenbogen oder Gelenk- und Sehnenverschleiß können mit niedrigen Strahlendosen sehr erfolgreich behandelt werden.

Eine umfassende persönliche Betreuung auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse steht bei uns im Vordergrund.

Bevor die Entscheidung zu einer Therapie getroffen wird, führen wir mit allen Patienten ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem Ihre Fragen beantwortet werden.

Wir behandeln

Tumorerkrankungen die einer alleinigen Bestrahlungsbehandlung oder einer kombinierten Radiochemotherapie bedürfen:

  • Brustkrebs
  • Prostatakarzinom, Blasenkarzinom Hauttumore (Basaliom, Spinaliom, Merkelzellkarzinom, Melanom, Plattenepithelkarzinom) Kopf- Hals- Tumore (Naso -, Oro -, Hypopharynx – und Larynxkarzinom)
  • Lymphome, Plasmozytom, Hodgkin und Non- Hodgkin-Lymphom
  • Lungentumore (Bronchialkarzinom und Pleuramesotheliom, Thymom)
  • Gastrointestinale Tumore (Ösophaugus, Pankreas, Magen, Rektum, Analkarzinom, Cholangiokarzinom) Hirntumore (Glioblastom, Astrozytom, Akustikus – neurinom und Meningom)
  • Tumore der Geschlechtsorgane (Zervix -, Corpus -, Vulva – und Vaginalkarzinom)
  • Sarkome
  • Metastasen (Hirn, Knochen, Lymphknoten, Lungen und Lebermetastasen)

Gutartige Erkrankungen der Sehnen und Gelenke, die mit Strahlentherapie behandelt werden können:

  • Verschleißerkrankungen und Gelenke (Arthrose) Schleimbeutel und Sehnenentzündungen (Bursitis und Tendinitis)
  • Sehnenansatzerkrankungen (lnsertionstendinopathie) Achillessehnenschmerzen (Achillodynie) Fersensporn
  • Bindegewebserkrankung der Hand (Morbus Dupuytren)
  • Bindegewebserkrankung des Fußes (Morbus Ledderhose)
  • Erkrankung der Augenhöhle (endokrine Orbitopathie) Brustdrüsenvergrößerung beim Mann (Gynäkomastie) Narbenwucherungen (Narbenkeloid)
  • Gutartige Tumore an der Wirbelsäule (Hämangiome)

Personalisierte Behandlung ohne Wartezeit

Sofortige Terminvergabe und keine Wartezeiten

Die Bestrahlung wird ,,maßgeschneidert“ für den einzelnen Patienten, auf der Grundlage einer Computertomographie geplant. Dabei erstellen ein Facharzt und ein Medizinphysiker computergestützt einen individuellen Bestrahlungsplan. Besonderer Fokus wird dabei auf größtmöglicher Schonung des gesunden Gewebes und der Organe gelegt.

Die einzelnen Bestrahlungen erfolgen täglich in 10 – 15 Minuten Einheiten, über einen Zeitraum von meist mehreren Wochen.

Während der Bestrahlung werden Sie kontinuierlich durch die Ärztinnen und Ärzte unsere Ordination betreut und medizinisch versorgt. Wir kümmern uns ggf. auch um eine unterstützende Ernährungs- und Physiotherapie

Auch nach Abschluss der Bestrahlung sind wir für Sie da und bieten regelmäßige Kontrolluntersuchungen an.

Neueste Technologie

Die Strahlentherapie mit modernen Anlagen hat die Heilungschancen bei einer Vielzahl von Tumorerkrankungen deutlich verbessert. Dabei können Nachbarorgane geschont und Nebenwirkungen meist auf ein Mindestmaß reduziert werden.

Wir werden von der Firma Elekta mit innovativer Präzisions-Medizintechnik ausgestattet: Wir verwenden einen Linearbeschleuniger der neuesten Generation mit integrierter CT-Bildgebung und können alle aktuellen Bestrahlungsverfahren einsetzen.

Mit innovativen Bestrahlungsverfahren

  • lntensitätsmodulierte Bestrahlung (IMRT)
  • Atemgesteuerte Bestrahlung (Gating)
  • Stereotaktische Präzisionsbestrahlung Bewegungsstrahlung (VMAT) Bildgeführte Bestrahlung (IGRT)
  • PET-CT in Kooperation mit dem Radiology Center
Social Media
Facebook Twitter Google Plus E-Mail