divider image

Versicherung &

Kostenübernahme

Beste Verbindungen zu Versicherungen

Um eine bargeldlose Bezahlung der Rechnung zu gewährleisten bestehen Direktverrechnungsverträge mit allen österreichischen Zusatzversicherungen sowie mit den meisten nationalen Sozialversicherungsträgern. Für internationale Kunden bieten wir jede Hilfestellung, um mit ihrer privaten Versicherung abrechnen zu können

Bei einem bestehenden Mehrbettvertrag ist die Aufzahlung für Einbettzimmer selbstverständlich möglich.

Privatpatienten

Besteht kein kostendeckender Vertrag mit einer Versicherung ersuchen wir Sie, ein Depot (abhängig von Diagnose und geplanter Behandlungsdauer) bei der Aufnahme zu hinterlegen.

Alle gängigen Kredit- und Bankomatkarten werden akzeptiert.

Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, steht Ihnen das Team der Wiener Privatklinik gerne unter der Telefonnummer +43/1/40 180-7051 mit Informationen zur Verfügung (Mo. bis Fr. 8:00 bis 16:00 Uhr).

Bezahlung per Überweisung

Bitte beachten Sie, dass eine Auslandsüberweisung einige Tage dauert und deswegen zeitgerecht aufgegeben werden soll. Bitte vermerken Sie auf der Zahlungsbestätigung auch den Namen und den Aufnahmetag des Patienten, damit wir es leichter zuordnen können und es bei der Aufnahme zu keinen Unklarheiten kommen.

Wenn es zu keinen unvorhergesehenen Behandlungen kommt, ist der Depotbetrag ausreichend. Sollten Ihre behandelnden Ärzte zusätzliche Untersuchungen und Behandlungen anordnen bzw. sich Ihr Aufenthalt in unserem Haus verlängern, bitten wir Sie gegebenenfalls um eine Aufstockung des Depotbetrages. Sollte während Ihres Aufenthaltes Ihr Schengen-Visum auslaufen, kümmern wir uns auch um die krankheitsbedingte Verlängerung des Visums. Dazu benötigen wir zwei Arbeitstage vor Ablauf des Visums, Ihre Visumsunterlagen und den Reisepass in Kopie.

Kontodaten:

WIF BANK, Bank für Ärzte und freie Berufe AG
IBAN: AT 59 1813 0309 5387 0000
BIC: BWFBATW1XXX

Aufnahme & Vorbereitung

Was benötigen Sie für die Aufnahme an der Wiener Privatklinik.

Anfahrt & Erreichbarkeit

So erreichen Sie die Wiener Privatklinik