Diese Website verwendet Cookies,  um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

! COVID-19 Präventionsmaßnahmen – Zutritt zur Wiener Privatklinik. Einzelheiten

Endoskopie Wien

Spitzen-Endoskopie an der Wiener Privatklinik

Die Tagesklinik der Wiener Privatklinik liefert eine neue Dimension für Endoskopeure mit ihrem topmodernen Endoskopie-Equipment!

Im Sommer 2015 geöffnet, zeichnet sie sich vor allem durch ästhetisch ansprechende und modern eingerichtete Räumlichkeiten auf der Eingangsebene der WPK aus.

Die zwei Endoskopieräume ermöglichen ausreichend zeitliche Möglichkeiten für Endoskopeure und stellen entsprechend notwendigen Raum zur Verfügung.

Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr ist hier geöffnet.

Das Endoskopie-Equipment der WPK, High-Definition-Endoskope der Firma Pentax (EC3890Fi, EC-3490TFi, EG-2990i sowie der HD+-Videoprozessor EPKi 7000), ist auf dem neuesten Stand. Jene bildgebenden Geräte sind ganz und absolut auf die technischen Anforderungen individueller Bedürfnisse angepasst.

Das Geheimnis liegt hier in der Systemzusammensetzung: Diese erlaubt außerordentlich hohe Auflösung (HD+) und die sogenannte i-scan-Technologie! Die Bilder, die sich durch exzellente Ausleuchtung und HD+-Qualität auszeichnen, unterstützen nicht nur eine rapide Detektion und Orientierung, vielmehr führen sie zu einer signifikanten Verbesserung des Sichtfeldes und dadurch zu einer Vereinfachung der Befundung kleinster Läsionen.

Eine integrierte hoch moderne und innovative Zoomfunktion erlaubt eine präzisere Detailansicht von verdächtigen Oberflächenstrukturen.

i-scan-Technologie

Diese einzigartige Technologie funktioniert unterstütztend zur Detektion und Abgrenzung von Läsionen, behält natürliche Farbtöne bei und akzentuiert Gewebestrukturen auf Knopfdruck.

Die Charakterisierung der Gewebe wird durch diese Methode erleichtert sowie die Charakterisierungen von Läsionen durch akzentuiertere Darstellung der Epithelschicht und Gefäßarchitektur, wobei eine virtuelle Chromoendoskopie die Diagnose unterstützt.

Twin Mode

Der sogenannte Twin Mode, was das Zusammenspiel von HD+-Weißlichtbildern und i-scan-Aufnahmen bedeutet, erlaubt es, durch simultane Betrachtung verschiedener Darstellungen einer Läsion, diese direkt miteinander zu vergleichen.

Innovatives Dokumentationssystem in Wien

Unser Videoprozessor gestattet Videosequenzen, Bilder und Stimme auf Knopfdruck gleichzeitig aufzuzeichnen. Ebenso erlaubt er den Austausch wichtiger Befunde unter Fachkollegen, die Speicherung von Berichten und persönlichen Kommentaren zum Video und mehr. Die Wiener Privatklinik nutzt zusätzlich das Dokumentationssystem DokMon®, eine Kombination aus Video- und Aufbereitungsdokumentation, welche die lückenlose Aufzeichnung aller den Patienten, die Untersuchung und das Endoskop betreffenden Parameter ermöglicht.

Endoskopie in Wien an der Wiener Privatklinik: Begeisterung bei Spitzenmedizinern

Die führenden Endoskopeure der Wiener Privatklinik sind sich in ihrer Begeisterung absolut einig: Durch diese hochauflösenden HD-Geräte mit Optik-Zoom kann man schon während der Untersuchung fast mikroskopisch kleine Unterschiede erkennen; neben der optimierten Optik ist die ganze Prozedur schlichtweg auch für den Patienten um ein vielfaches angenehmer.

Die am häufigsten benötigte Leistung, die an der Tagesklinik erbracht wird, ist die Koloskopie. Der Grund dafür ist, dass Koloskopie einen fixen Bestandteil der standardisierten Vorsorge zur Frühentdeckung bzw. Prävention des kolorektalen Karzinoms darstellt und diese somit bei Patienten ohne Belastung ab dem 50. Lebensjahr obligatorisch empfohlen wird.

Wiener Privatklinik: Modernste Ausstattung auf allen medizinischen Gebieten gibt den entscheidenden Wettbewerbsvorteil

Die modernste Technik, innovative Behandlungs- und Untersuchungsmethoden sowie Patientennähe: Das zeichnet die Wiener Privatklinik aus und hebt sie von der Konkurrenz ab.

Durch erstklassiges Zusammenspiel von medizinischer Versorgung, Pflege und modernstem Krankenhausmanagement wird eine ausgezeichnete Betreuung für Patienten garantiert und ein optimales Arbeitsumfeld für Belegärzte geboten!

Besonders für die Erfolge auf dem Gebiet der Inneren Medizin, Onkologie, Unfallchirurgie, Sporttraumatologie, Chirurgie und Orthopädie bekannt, bietet die Wiener Privatklinik, als eine der größten Privatkliniken Österreichs, eine Vielzahl an Kernkompetenzen und eine Diversität an weiteren angebotenen medizinischen Fachrichtungen an. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Auch bietet die Wiener Privatklinik in Ihrem Online Healthcare Center die Möglichkeit medizinische Konsultationen online zu buchen! Finden Sie hier den Kontakt!

Social Media
Facebook Twitter Google Plus E-Mail