Diese Website verwendet Cookies,  um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

! COVID-19 Präventionsmaßnahmen – Zutritt zur Wiener Privatklinik. Einzelheiten

Univ. Prof. PD Dr. Martin Schillinger

Facharzt für innere Medizin, Angiologie und Kardiologie

Univ. Prof. PD Dr. Martin Schillinger ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie. Prof. Schillinger absolvierte das Medizinstudium in nur 9 Semestern (3 Semester unter der Mindestzeit von 12 Semestern) mit Auszeichnung an der Universität Wien. Seine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin erhielt Prof. Schillinger an der Universitätsklinik in Wien, wo er auch die Zusatzfacharztausbildung für Angiologie absolvierte. Es folgte eine 3 jährige Zusatzfacharztausbildung für Kardiologie am Wilhelminenspital Wien. Prof. Schillinger habilierte im Alter von 27 Jahren auf dem Gebiet der Angiologie und erwarb somit den Titel eines Universitätsprofessors. Im Alter von 30 Jahren folgte eine zweite Habilitation auf dem Gebiet der inneren Medizin und Verleihung des Titels „Privatdozent“ (PD).

Klinische und Forschungsschwerpunkte von Prof. Schillinger sind die Diagnose und Therapie von Durchblutungsstörungen am Herzen, Gehirn und Beinen sowie deren Risikofaktoren (Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, erhöhte Blutfette). Besondere Bedeutung kommt hier der minimal-invasiven Behandlung dieser Erkrankungen mittels Kathetertechnik („Herzkatheter“, „Gefäßkatheter“) zu. Die Fächerkombination Kardiologie (Herz) und Angiologie (Gefäße) garantiert eine ganzheitliche Diagnose und Therapie von Herz- und Gefäßerkrankungen, da diese Erkrankungen meist gemeinsam auftreten. Prof. Schillinger ist Autor und Co-Autor von über 200 wissenschaftlichen Originalarbeiten, darunter zahlreiche Arbeiten in höchst renommierten internationalen Journalen wie dem New England Journal of Medicine und Herausgeber mehrerer Bücher und Buchkapiteln. Im Jahr 2010 zählte Prof. Schillinger als einer von nur 2 Österreichischen Forschern zu den 50 meist-zitierten deutschsprachigen Wissenschaftern weltweit auf seinem Forschungsgebiet. Prof. Schillinger ist als wissenschaftlicher Gutachter international tätig und Mitglied zahlreicher Editorial Boards internationaler Fachzeitschriften. Eine ausgedehnte Lehr- und Vortragstätigkeit mit über 100 Vortragsreisen führte ihn in viele Länder Europas sowie in die USA. Darüber hinaus fungiert Prof. Schillinger auf dem Gebiet der Kathetertechnik und Stentimplantation (Gefäßstützen) als Berater zahlreicher amerikanischer und europäischer Firmen und trägt so zur Entwicklung neuester Techniken bei.

Prof. Schillinger ist Belegarzt und Konsiliarfacharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie. Vor dem Hintergrund dieses privatmedizinischen Exzellenzzentrums bietet Prof. Schillinger das volle Spektrum der ambulanten und stationären Diagnose und Therapie internistischer Erkrankungen an. Schwerpunkte sind die Diagnose von Herz- und Kreislauferkrankungen sowie die minimal invasive Behandlung dieser Erkrankungen mittels modernster Kathetertechnik.

Fachgebiete
Innere Medizin
Angiologie, Kardiologie
Sprache
Deutsch, Englisch
Ordination
Kardiovaskuläre Medizin
Wiener Privatklinik
Pelikangasse 15
A-1090 Wien
Ordinationszeiten
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Kontaktdaten
 E-Mail senden
Tel.: 0140808700

Social Media
Facebook Twitter Google Plus E-Mail