divider image

Innovative Methoden für Krebsdiagnostik und Behandlung

Das WPK Cancer Center ermöglicht umfassende Diagnose, Behandlung und Nachsorge von Krebserkrankungen.

ZIELINSKI Christoph

KOTZ Rainer

EBM Walter

KÖSTLER Wolfgang

STREUBEL Berthold

ABDOLVAHAB Farshid

SPORN Emanuel

SCHATZL Georg

PELOSCHEK Philip

SAILER Johannes

FUNOVICS Martin

ROSEN Harald

KNÖBL Paul

THALLINGER Christiane

KACZIREK Klaus

KÖLBL Heinz

HOFFMANN Martha

DÖRFLER Daniela

FREITAS Alexis

GSTOTTNER Wolfgang

KOPTY Camel

Die Wiener Privatklinik (WPK) war seit jeher auch eine erste Adresse für die Behandlung von Krebserkrankungen. Nun hat die Klinik das Angebot der Behandlungsmöglichkeiten auf eine neue Stufe gehoben. Mit der Gründung des WPK Cancer Center wird erstmals in einem österreichischen Privatspital ein umfassendes Programm von Diagnose, Behandlung und Nachsorge von Krebserkrankungen angeboten.

Präzise Diagnose und Zweitmeinung

Eine Präzisierung der Diagnose und Zweitmeinung bedarf komplexer diagnostischer Methoden, von welchen jeder onkologische Patient profitiert, unabhängig von Typ und Stadium der Erkrankung.

Diese Diagnostikverfahren beinhalten verschiedene Schritte und Typen der Analyse, einschließlich einer geschichteten Molekularsequenzierung der DNA der Tumorzellen.

Der zuständige Spezialist entscheidet, basierend auf der Krankheitsgeschichte und dem aktuellen Zustand des Patienten, über die notwendigen multidisziplinären Untersuchungen, um eine präzise Diagnose stellen zu können.

Die endgültige Diagnose wird von einer interdisziplinären Expertenkommission aus den Bereichen Onkologie, Genetik und Molekularbiologie (Tumor Board) gestellt, welcher die Analyseergebnisse molekularer Eigenschaften und individueller DNA – Mutationen von Tumorzellen und gesunden Zellen vorliegen.

Der zuständige Spezialist legt dem Patienten, die mittels präzisierter und individualisierter Diagnostik neu gewonnen medizinischen Informationen vor und bespricht die sich daraus ergebenden personalisierten Behandlungsmöglichkeiten mit dem Patienten.

Gezielte (Personalisierte) Krebstherapie

Bei einer personalisierten Krebsbehandlung zielen unsere Experten auf die dem Tumor spezifischen Gene und Proteine ab, die seinen Tumorzellen ein Wachstum und Überleben erlauben. Wissenschaftler finden jährlich neue Targets, um neue zielgerichtete Medikamente zu entwickeln und zu testen.

Patienten, die von dieser Behandlung profitieren:

  • Patienten im fortgeschrittenen Krankheitsstadium, trotz klassischer onkologischer Therapie.
  • Patienten, deren Erkrankung keine klare Therapiemöglichkeit aufweist (z.B. Patienten mit seltenen Tumoren) oder solche, bei denen herkömmliche Methoden keinen klaren Nutzen für die Behandlung erzielen (z.B. Patienten mit metastasierendem Zervixkarzinom).

Personalisierte Krebstherapie ist eine zusätzliche Behandlungsmöglichkeit zur Steigerung der Lebensqualität des Patienten, dessen klassische Therapie das Fortschreiten der Krankheit nicht verhindern konnte.

Das WPK Cancer Center Team setzt sich aus hoch spezialisierten Experten zusammen, die den Fortschritt der Behandlung sorgfältig überwachen und möglichen Nebenwirkungen entgegenwirken.

Immunonkologische Therapie

Immunonkologische Therapien aktivieren das Immunsystem des onkologischen Patienten, welches Tumorzellen erkennt und zerstört.*

Wer profitiert davon: Patienten, die von einem Fortschreiten der Krankheit trotz klassischer onkologischer Therapie betroffen sind.

Klinische Studien zeigen, dass die Immunotherapie für eine lange Zeit wirkt und das Immunsystem die Tumorzellen auch nachdem Remission erreicht wurde, weiter bekämpft. Diese Eigenschaft der Immunotherapie bietet zum ersten Mal Hoffnung in Form eines langfristigen Überlebens für viele Patienten, deren vorherige Prognose sehr zurückhaltend war.*

Die Immunotherapie wird erfolgreich bei der Behandlung von Melanomen im fortgeschrittenen Stadium, einigen Arten von Lungenkrebs und Leukämie angewendet.

Das WPK Cancer Center Team setzt sich aus hoch spezialisierten Experten zusammen, die den Fortschritt der Behandlung sorgfältig überwachen und möglichen Nebenwirkungen entgegenwirken.

** Auszug aus patient guidelines herausgegeben von der European Cancer Patient Coalition.

Innovative Krebschirurgie

Die hochqualifizierten onkologischen Chirurgen an der Wiener Privatklinik verfügen über das Know-How der neuesten chirurgischen Techniken und Behandlungsmethoden. Unsere allgemeine Krebschirurgie umfasst viele Bereiche:

  • Brustkrebs Chirurgie
  • Onkologische Magenoperationen
  • Gynäkologische Tumor Chirurgie
  • Hals-, Nasen- und Ohrentumor Chirurgie
  • Untere Gastrointestinal und Colorektal Chirurgie
  • Melanom Operationen
  • Pancreas, Leber, Gallengang und Gallenblasen Operationen
  • Obere Gastronitestinal- und Bauchchirurgie
  • Urologische Tumor Chirurgie
  • Sarkom Chirurgie
  • Onkologische Wirbelsäulenchirurgie

Vorsorge Screenings

Die Spezialisten der Wiener Privatklinik empfehlen aufgrund der Häufigkeit onkologischer Erkrankungen, Vorsorge Screenings, sowohl für die Durchschnittsbevölkerung, vor allem im Alter ab 35 Jahren, als auch für Familienmitglieder von Krebspatienten, die Träger von genetischem Mutationen mit einem höheren onkologischen Risiko sein können.

Die Sceenings werden von Spezialisten aus dem Bereich der Onkologie koordiniert, die die Untersuchungen auf die klinischen und genetischen Eigenschaften des Patienten individuell abstimmen.

 

WPK Cancer Center

 

 

 

Knochen Orthopädisches Tumor Zentrum

Das K.O.T.Z. Zentrum an der Wiener Privatklinik bietet eine professionelle Behandlung für Patienten mit Knochen- und Weichteiltumoren.

Radiology Center

Das Radiology Center an der Wiener Privatklinik bietet ein breites Spektrum von herkömmlichen Röntgen bis hin zu nuklearmedizinischen Untersuchungen wie PET/CT an.